Convair F-106A Delta Dart (HASEGAWA)

Die F-106 enstand aus der als Zwischenlösung gedachten F-102B, erhielt dann aber auf Grund der vielen Unterschiede diese neue Bezeichnung. Die F-106 war bedeutend leistungsfähiger als die F-102 (Mach 2,3 gegenüber Mach 1,25 der F-102) und es wurden 277 Einsitzer und 63 Zweisitzer bis zur Produktionseinsstellung 1960 gefertigt. Diese Maschinen blieben dann auch bis in die späteren 80er Jahre bei den amerikanischen ANG-Einheiten im Dienst. Ihre Hauptaufgabe war dabei bis zum Schluss die Luftverteidigung.

 

Der F-106 Kit von HASEGAWA enthält 63 sauber abgespritzte Einzelteile mit positiver Detaillierung. Die Passgenauigkeit der Teile ist gut.Der Kit zählt zu den weniger aufwendig gestalteten und deshalb recht einfach zusammenbaubaren von HASEGAWA. Der Raketenschacht kann offen mit Bewaffnung oder geschlossen dargestellt werden. Ich habe mich dabei für die letztere Möglichkeit entschieden um die geradlinige Aerodynamik dieses Typs hervorzuheben.

Die Bemalung ist bis auf den geschwungenen Blendschutz recht einfach und es liegen Decals für zwei Maschinen bei.